IMG_5801.JPG
 

URLAUB:

31.10. - 04.11.2022

AKTUELLES

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und Eltern,

da Dr. Eichhorn unsere Praxis verlassen hat, haben wir bis zum Eintritt neuer KollegInnen unsere Praxisorganisation und Terminplanungen angepasst.

Das bedeutet im Einzelnen:

TELEFONSPRECHSTUNDE

Zur Terminvereinbarung

Mo - Mi + Fr:           9 – 12   +  14:30 – 16:30 Uhr

In dringenden medizinischen Notfällen,
darüber hinaus von 8-18h über die Notrufnummer 01758383634, jedoch NICHT zur Terminvereinbarung!

TERMINVEREINBARUNG

Bitte NUR telefonisch! Tel. Nr. 07940-4211
Und nicht über unseren E-Mail, Signal oder
WhatsApp-Account.

PLANBARE TERMINE

Bitte haben sie Verständnis, dass wir bestimmte Untersuchungen wie Allergiediagnostik, Lungenfunktionsdiagnostik, DMP-Asthma und weitere Kontrolltermine nur zu bestimmten Zeiten anbieten können und richten sie sich bitte darauf ein. Notfalls erteilen wir Atteste für Schul-Fehlzeiten.   

SPRECHSTUNDENZEITEN

Mo - Mi + Fr : 8:30 – 12 + 14 – 18 Uhr Terminsprechstunde,

Akuttermine ab 11 Uhr, bzw. 16:30 Uhr

Donnerstag       8.00 – 13:00 Uhr nur Terminsprechstunde keine Akutversorgung, Vertretung durch die Praxis: Drs. med. Baumann, Wagner und Hauser in Öhringen, Poststraße 8, 07941 - 647950

ANFORDERUNGEN

Rezepte, Überweisungen, Krankenhaus-Einweisungen, Atteste, Kind-Krankmeldungen etc. bitte gerne mit einer Vorlaufzeit von mindestens 24h über unsere 

Emailadresse praxis@kinderarzt-kuenzelsau.de 

anfordern. 

UMGANG MIT ERSTEN

KRANKHEITSSYMPTOMEN

Grundsätzlich muss nicht jedes Kind mit Husten, Fieber,

Bauchschmerzen, etc. am ersten Tag der Beschwerden einem Arzt vorgestellt werden. Die meisten dieser Symptome gehören zu harmlosen Erkrankungen, die unsere Kinder so durchlaufen werden, wie wir als Kinder ebenso. Und sie werden wieder gesund ohne größere medizinische Behandlungsnotwendigkeiten, allein durch gute Pflege, Ruhe und Einsatz verfügbarer Hausmittel, gelegentlich unterstütz durch Schmerz- und/oder Fiebermedikamente. (Wir beraten diesbezüglich eigentlich bei annähernd jedem Besuch, wo dies möglich ist.)

Die meisten dieser hierfür, gelegentlich nötigen Medikamente sind ohne Rezept erhältlich und bedürfen deshalb auch keiner ärztlichen Verordnung. 

Wenn es aus finanziellen Gründen nötig ist, können sie selbstverständlich ein Rezept für Schmerz- u. Fieber-Medikamente bei einem nächsten Besuch erhalten. 

Das entlastet unsere Sprechstunde und die Kosten für die Kostenträger und ihren Zeitaufwand. 

Im Übrigen dürfen wir Ärzte, nur Medikamente, sowie Heil- und Hilfsmittel verordnen, welche einer medizinisch-therapeutischen Notwendigkeit unterliegen und nicht dem, was wünschenswert ist.

Das bezieht sich ebenso auf die Verordnung von Privatrezepte über die Behandlung durch Osteopathen. Auch hierzu gibt es den Anspruch, dass dieser Verordnung eine medizinische Notwendigkeit zugrunde liegen muss und keine „Wunschverordnung“ darstellt. Eine „Wunschbehandlung“ ist jederzeit möglich, aber eben ohne eine Verordnung.   

TERMINE:

Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin!

So können wir besser planen und die Wartezeiten reduzieren. Bitte nennen Sie den Grund für Ihren Termin um den voraussichtlichen Zeitbedarf besser einschätzen zu können. Falls Geschwisterkinder mit untersucht werden sollen, melden Sie diese bitte mit an.

Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen, sagen Sie diesen so früh wie möglich ab.

Rezepte dürfen Sie gerne über unsere E-Mail Adresse anfragen.

praxis@kinderarzt-kuenzelsau.de

BITTE MITBRINGEN:

Elektronische Versicherungskarte

Impfpass und Vorsorgeheft

Handtuch / Windel etc.

ERSTTERMINE:

Bitte füllen Sie vor Ihrem ersten Termin das beigefügte PDF aus und lassen Sie es uns per Mail vor Terminvereinbarung zukommen. So können wir uns bestmöglich auf Sie und Ihr Kind vorbereiten.